Tauschbücherei

Um auch Erwachsenen eine einfache Buchausleihe zu ermöglichen, richteten die ehrenamtlichen Bücherei-Mitarbeiterinnen im Herbst 2004 eine Buch-Tauschbörse im obersten Stockwerk des Rathauses ein. Die Idee funktioniert wie folgt: der interessierte Leser nimmt sich ein Buch aus dem Schrank, der im Flur vor der Kinder- und Jugendbücherei steht, und stellt dafür ein anderes, gut erhaltenes Buch wieder ein. Die Tauschbücherei, die unter dem Motto „FAIRtauschen und FAIRtrauen“ steht, kann während der Öffnungszeiten der Bücherei sowie während der Sprechstunde des Bürgermeisters montags zwischen 18 und 19 Uhr besucht werden. Da das Angebot so gut genutzt wurde, dass der alte Holzschrank bald aus allen Nähten platzte, wurde er um einen großen Einbauschrank erweitert.

Eine Bitte hat das Büchereiteam: Bitte nur gut erhaltene und aktuelle Titel einstellen – vielen Dank!